Mittwoch, 10. Dezember 2014

Jede Woche wird das Haus ein wenig weihnachtlicher

Weihnachten naht mit Riesenschritten und unser Haus stimmt sich auch darauf ein. Nachdem der Außenbereich schon geschmückt wurde, geht es nun innen weiter, jede Woche wird es ein wenig weihnachtlicher.

Heute habe ich das kleine Blumenregal dekoriert. An und für sich stehen dort normalerweise Kakteen und einige andere Zimmerpflanzen. Die Blumentöpfe wurden einfach mit rotem Papier oder roten Bändern geschmückt. Rundherum habe ich großteils weiße Dekoelemente arrangiert, außerdem ein paar Basteleien meiner Kinder.


Die Blumentöpfe bekommen ein weihnachtliches Gesicht mit Schleifen und Bändern.

Einfache Gläser werden mit weißen Kerzen bestückt und mit ein wenig Silberdraht umwickelt. Süß sind die winzigen silbernen Sternchen, die in den Draht eingearbeitet sind.

Einfache Gläser mit Kerzen und Silberdraht geben ein zauberhaftes Bild.


Auch mein Weihnachtskaktus macht mir alle Ehre und blüht pünktlich. Mein Trick (obwohl ich bei Zimmerpflanzen keinen grünen Daumen habe): im Sommer auf die Terrasse stellen und vergessen. Wirklich!


Der Weihnachtskaktus blüht weiß und rosa.

Kleine kitschige Dekoobjekte runden das Bild ab. Ich mag Weihnachten, da darf ich kitschig sein.

Der Mini-Engel kommt gur zur Geltung.



Auch der weiße Mond passt dazu.
 
Meine Dekotipps:
  • Ich nehme, was ich habe und arrangiere es dicht und üppig.
  • Ich bleibe bei einer bis zwei Hauptfarben. Was farblich nicht passt, wird einfach mit Stoff, Papier, Schleifen, etc. farblich abgestimmt.
  • Jede Art von Kinderbasteleien passt immer dazu. Ich stelle alles auf, was meine Kinder so mitbringen. Allerdings wird auch immer wieder aussortiert. Basteleien dürfen und eine Weile begleiten, da werden sie arrangiert, ausgestellt und bewundert. Aber es müssen nicht alle Basteleien für immer und ewig aufgehoben werden.
Hier gibt es noch ein Beispiel für eine rote Tischdeko. Vorweihnachtlich abgestimmt und sehr lecker. Dort gibt es auch die Anleitung für den eingepackten Blumentopf.
 
Eine schöne Zeit wünscht

Marie
 
Auf geht es zu den vielen vorweihnachtlichen Linkpartys. Komm mit, es ist für jeden etwas dabei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte hab Verständnis, wenn dein Kommentar erst nach einer Prüfung erscheint. Dieser Blog soll ein Ort der Freude, der freundlichen Kommunikation und des fröhlichen Ideenaustauschs sein. Trotzdem freue ich mich natürlich über alle Anregungen und Meinungen - auch kritische Meldungen sind willkommen, soferne sie höflich und konstruktiv sind.
DANKE für alle Kommentare, ich freue mich immer über Rückmeldungen.