Blau - weiße Blütenpracht für Taufe, Erstkommunion oder ...


... für mein Badezimmer!

In meinem Garten blüht es überall und in allen Farben. Es ist herrlich. Heute habe ich mir den Frühling auch ins Haus geholt, genauer gesagt ins Badezimmer. Der Blumenstrauß zaubert schon morgens beim Zähneputzen ein Lächeln auf mein Gesicht - und das ist extrem schwierig, wenn ich noch keinen Kaffee hatte... Auch meine Familie kommt ganz entspannt aus dem Bad.




Für den kleinen Strauß schnitt ich blaue, weiße und cremefarbenen Blüten im Garten und arrangierte sie in einer leeren silberfarbenen Teedose auf der Ablage neben dem Waschtisch.






Der Strauß besteht aus:
  • cremefarbenen Sternmagnolien
  • hellblauen Vergissmeinnicht
  • blauem Schneeglanz
  • weißem Lungenkraut



Auf dem Fotos sind die einzelnen Blüten leicht zu erkennen.

Das Lungenkraut wächst in meinem "Wäldchen" im Schatten eines großen Haselstrauchs. Pünktlich rund um Ostern blüht es jedes Jahr mit zarten weißen Blüten. Im Sommer hat es leicht weiß gefleckte Blätter, die bei großer Hitze auch einmal einziehen und verschwinden. Um das Lungenkraut muss man sich nicht weiter kümmern, wenn ihm ein Platz zusagt (schattig und ein wenig feucht), kommt es zuverlässig jedes Jahr wieder.




Die Sternmagnolie blüht gerade auf. Sie mag es sonnig und warm, allerdings nicht zu trocken. Im Sommer hat sie dicke, fleischige dunkelgrüne Blätter, die ein wenig an Kirschlorbeer erinnern. Im Frühling allerdings, rund im Ostern, treibt sie aus dicken behaarten Knospen zauberhafte cremefarbene Blüten. Sie sind wesentlich kleiner als die Blüten der großen Magnolienbäume, die Sternmagnolie bleibt ein Strauch und ist sehr schnittverträglich.




Vergissmeinnicht gibt es bei mir überall im Garten - und zeitweise werden sie ein wenig lästig, weil sie sich so stark versamen. Vor allem rund um den Teich, wo es ein wenig feucht und kühler ist. Die Vergissmeinnicht hier auf dem Bild sind allerdings Kaukasusvergissmeinnicht, die weniger ausbreitungsfreudig sind, früher blühen und wesentlich größere Blätter haben. Diese Vergissmeinnicht mag ich sehr, sie dürfen durch meinen Garten vagabundieren. Sie blühen im Schatten viele Monate lang.






Der Schneeglanz, auch Blausternchen genannt, ist eine kleine Zwiebelpflanze, die im Herbst gesetzt werden muss. Sie gedeiht in Sonne und Schatten und vermehrt sich langsam aber stetig. Nach der Blüte zieht sie komplett ein und treibt erst im Frühjahr wieder aus.




Diese blauweiße Kombination von zarten Blüten hat es mir angetan. Sie ist sicherlich auch wunderbar für Frühlingsfeste geeignet, ich denke hier an Taufe oder Erstkommunion. Eine Idee für die Taufe eines kleinen Buben? 










Einen schönen Tag! Nützen wir ihn, morgen soll das Wetter wieder viel schlechter werden.

Mit liebem Gruß

Marie

Natürlich nehme ich auch wieder an Linkpartys teil. 

Kommentare:

Lady Stil hat gesagt…

Hallo Marie,
ein wunderschönes Blumenarrangement! Ich glaube, ich stell mir auch
mal Blumen ins Bad, dann bin ich vielleicht auch schon vor dem Frühstück
gut drauf! ;-) Toll, wenn das alles schon in Deinem Garten blüht! Ich habe oft das Gefühl,
dass es hier im Bergischen immer etwas länger dauert bevor alles so schön blüht.
Liebe Grüße,
Moni

Kirstin Wrage hat gesagt…

Liebe Marie, dein Strauß ist sooo wundervoll geworden. Ganz sicher würden sich darüber sowohl Jungs als auch Mädels freuen. Das Zusammenspiel der ausgewählten Blumen ist zauberhaft.

Liebste Grüße, Kirstin

P.S.: Der Machtag ist allerdings nur für Dinge, die du NICHT für DICH SELBST gemacht hast. Aber das soll uns heute mal egal sein. Danke fürs Teilnehmen :)

Aterpapilio hat gesagt…

Ooooooh Frühling im Haus *schwärm*
Ein wirklich wunderschöner Strauß :-)
Liebe Grüße
Nicole

G. Kaiser hat gesagt…

liebe Marie,
ein herrlicher Strauß!
Im Badezimmer - ein super Idee für gute Laune am Morgen!
liebe Grüße
Gerti

UNICO, Kerstin NIkolaus hat gesagt…

Was für ein schöner Strauß!!! Der zaubert auch mir ein Lächeln aufs Gesicht!!!!

LG Kerstin

Jurnal cu flori hat gesagt…

i love the colours, the textures, the way you mixt it so much! Tks for writting the names of the flowers!
LG Ioana

wisper wisper hat gesagt…

Guten Morgen,
das ist ja eine ganz wundervolle Komposition!
Viele Grüße,
Marie

Die Nähmeise hat gesagt…

Herrlich anzuschauen ist Dein Frühlingsgruß aus dem Garten!!! Ich stell mir in Zukunft auch mal ein paar Blümchen ins Bad, das macht einfach gute Laune ! Liebe Grüße von Carmen