Freitag, 24. April 2015

Frühling! Der Flieder blüht!

Jetzt ist der Frühling so richtig angekommen. Sonnig, meist doch schon recht warm, die Nächte noch kühl und frisch. Mein Garten explodiert förmlich vor lauter Lebenslust. Auch der erste Flieder ist schon da, jaa!




Tulpen, Tulpen, Tulpen, in allen Farben, Formen - und an den unglaublichsten Orten. Teilweise sind die Tulpen in meinem Garten schon sehr, sehr alt und vagabundieren ein wenig herum. Zum Beispiel im Kräuterbeet.


 











Die Forsythien verblühen bereits und bekommen ihr grünes Blattkleid.




Die Erdbeeren blühen in der warmen Frühlingssonne. Bald gibt es erste Früchte, herrlich. Diese Sorte blüht und fruchtet an einem sonnigen Ort zuverlässig bis zum ersten Frost.




Im Schatten blüht die Schachbrettblume. Sie mag es kühl, feucht (aber nicht nass) und nur wenig sonnig, dann vermehrt sie sich wunderbar.




Der Ranunkelstrauch blüht gelb und üppig.




Ein wunderschönes Frühlingswochenende mit vielen Aktivitäten im Freien und im Garten wünscht

Marie

Kommentare:

  1. WAS? Bei dir blüht schon der Flieder. Hier ist davon noch nichts zu sehen.... aber hoffentlich bald. Meine Tulpen sind auch so schön wie deine :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Der Flieder blüht bei uns noch nicht, schade! Da es jetzt auch schon wieder recht frisch geworden ist, wird es wohl noch ein wenig dauern.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Bitte hab Verständnis, wenn dein Kommentar erst nach einer Prüfung erscheint. Dieser Blog soll ein Ort der Freude, der freundlichen Kommunikation und des fröhlichen Ideenaustauschs sein. Trotzdem freue ich mich natürlich über alle Anregungen und Meinungen - auch kritische Meldungen sind willkommen, soferne sie höflich und konstruktiv sind.
DANKE für alle Kommentare, ich freue mich immer über Rückmeldungen.