Montag, 13. April 2015

Himbeermuffins von Geschwister Keks

Für das Wochenende wollte ich eine schnelle und nicht ganz so üppige Leckerei backen - nach den Osterfeiertagen stand meiner Familie der Gusto nach etwas weniger Gehaltvollem. Aber das erste richtig warme Frühlingswochenende sollte mit Kaffee und Muffins auf der neuen Terrasse begrüßt werden.




Das Rezept für diese sensationellen, schnellen, einfachen und leckeren Himbeermuffins stammt von Geschwister Keks. Maxi bloggt dort seit einiger Zeit über die kleinen feinen Leckereien des Alltags.

Danke an Maxi, dass ich ihr Rezept übernehmen durfte. Und hier ist das Ergebnis.





Zutaten, Rezept und Details findet ihr hier. Auch alle anderen Rezepte von Geschwister Keks sind empfehlenswert.

Das Rezept ist einfach und auch für Kinder geeignet. Mein Kleiner half ganz eifrig mit, er ist mein "großer" Kuchenbäcker und mittlerweile richtig gut darin.


Einfach alle Zutaten nach Anleitung vermengen.

 
Der  fertige Teig ist ziemlich fest, lässt sich aber gut in die Formen geben.

Mein Großer kocht lieber für die ganze Familie - mit beeindruckenden Resultaten. Irgendwie haben meine Kids doch ein paar meiner Gene geerbt. Zwar nicht das Ordnungs- und Aufräum -
Gen, aber das Kochen, Basteln, Backen, Werkeln und Gestalten - Gen.


Das Rezept war ausreichend für 22 Muffins.

Die Backzeit betrug in meinem Herd exakt 25 Minuten bei 180°C Umluft.


Ein perfekt gebräuntes Ergebnis.

Und dann wurden die Muffins bei Sonnenschein und Kaffee genossen. Yummi!




Weitere leichte und schnelle Rezepte für süße Kleinigkeiten gibt es hier:



Mini Tiramisu
Schnelle Cupcakes
Frisches Fruchtjoghurt


Auf in eine schöne warme Frühlingswoche!

Marie

Ich nehme natürlich auch wieder an Linkpartys teil. Danke an die Veranstalter und viel Spaß beim Stöbern und Verlinken.

Kommentare:

  1. liebe marie! freu mich, dass euch die muffins geschmeckt haben!lg maxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Rezept ist super, liebe Maxi!
      Marie

      Löschen
  2. Oh sehen die lecker aus! Di muss ich auch mal probieren :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich kann Maxis Rezepte nur empfehlen. Leicht, schnell und superlecker!
      Liebe Grüße
      Marie

      Löschen

Bitte hab Verständnis, wenn dein Kommentar erst nach einer Prüfung erscheint. Dieser Blog soll ein Ort der Freude, der freundlichen Kommunikation und des fröhlichen Ideenaustauschs sein. Trotzdem freue ich mich natürlich über alle Anregungen und Meinungen - auch kritische Meldungen sind willkommen, soferne sie höflich und konstruktiv sind.
DANKE für alle Kommentare, ich freue mich immer über Rückmeldungen.