Ostern - und eine sensationelle Erdbeertorte

Diese Osterferien waren wettermäßig zu vergessen! Kalt, nass, windig, trüb und grauslich. Oder sonnig und noch kälter mit eisigem Wind. Schade, die Kinder wären gerne mehr im Freien gewesen, aber der Spaß kam trotzdem nicht zu kurz. Nur eben Indoor.

Ein paar Osterimpressionen, Ideen und Rezepte habe ich hier zusammengestellt.

Die bunten Blumen stammten noch nicht alle aus unserem Garten - leider. Narzissen und Forsythien blühen zwar schon, aber Iris und Tulpen kaufte ich dazu. In einem einfachen Blumentopf dicht an dicht arrangiert wirken die Blumen üppig und fröhlich.




Der Garten war nass und kalt uns somit gab es die "Osternester" eben im Haus. Auch kein Problem.




Und hier die Ostertorte: eine Erdbeer -Joghurt - Torte. Ein tolles Rezept, das allerdings ein wenig Zeit braucht, vor allem zum Aushärten.


Erdbeer - Joghurt - Torte mit Erdbeerspiegel und frischen Erdbeeren




Boden: ein einfacher dünner Biskuitboden

3 Eier - Schnee schlagen
100 g Zucker
75 g Mehl
25 g Stärkemehl
Vanillezucker oder Zitronenschale nach Geschmack

Schnee schlagen, restliche Zutaten vermengen, Schnee unterziehen, Biskuit 10 min bei 180°C in einem Tortenring backen. Auskühlen lassen.

Erdbeer - Joghurt - Creme: wer möchte, kann die Hälfte des Joghurts durch Schlagobers ersetzen. Dann schmeckte es etwas voller, ist natürlich aber auch wesentlich fetter. Uns schmeckt die Joghurt - Variante sehr gut.

750 g Joghurt (kein Magerjoghurt)
150 g Zucker
250 g Erdbeeren
5 Blatt Gelatine
etwas Zitronensaft

Erdbeeren waschen putzen und klein schneiden. Passieren und mit Zitronensaft vermischen. Joghurt mit Zucker und Erdbeeren vermischen. Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen, dann aufkochen. 10 EL der Joghurtmasse in die Gelatine einrühren (langsam), dann diese Masse mit der restlichen Joghurt - Erdbeer - Masse gut vermischen. Ein wenig anziehen lassen.
Wenn die Masse zu stocken beginnt, in den Tortenring auf den Biskuitboden gießen und gut kühlen. Mindestens 24 Stunden.

Erdbeerspiegel:

250 g Erdbeeren
100 g Zucker
Zitronensaft
5 Blatt Gelatine

Erdbeeren waschen, putzen, pürieren und mit Zitronensaft und Zucker vermischen. Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen, dann aufkochen. Gelatine mit Erdbeermasse vermischen und leicht anziehen lassen. Bevor die Masse stockt (sie muss schon recht kühl sein, wichtig!) auf die feste und kalte Joghurtmasse gießen und nochmals kalt stellen. Mit frischen halbierten Erdbeeren verzieren.

Die Torte ist nicht ganz einfach und sicher nichts für Anfänger. Man sollte schon ein wenig Übung haben, vor allem im Umgang mit Gelatine. Dann ist sie aber keine Hexerei - man muss nur genug Zeit zum Kühlen einplanen.




Der Frühling ist da! Seit gestern hat es fast 20°C und es ist sonnig und mild. Auf in den Garten, der Gemüsegarten ruft sehr, sehr laut.

Mit liebem Gruß
Marie

Natürlich nehme ich auch wieder an Linkpartys teil.

Kommentare:

Mami Made It hat gesagt…

Wow, die Torte sieht aber g'schmackig aus! Wir hatten Glück beim Eiersuchen. Am Vormittag war bei uns noch Sonne.
lg Petra

facile et beau - Gusta hat gesagt…

Hmmm die sieht lecker aus. Danke fürs Rezept.
Liebe Grüße
Gusta

Wohngeschichten hat gesagt…

Na das ist ja eine richtige Farbexplosion-Dein Strauß! Herrlich, der Frühling pur!!!
LG von Julia

Kath rin hat gesagt…

Oh, die sieht aber sehr lecker aus.

LG kathrin

Marie hat gesagt…

Bei uns leider nicht, aber wir hatten die "Nester" eben im Haus. Und so klein sind meine beiden Racker ja nicht mehr.
Freut mich, dass ihr noch Glück bei der Outdoor - Suche hattet.
Liebe Grüße
Marie

Marie hat gesagt…

Danke und liebe Grüße
Marie

Marie hat gesagt…

Ja, wenn das Wetter nicht mitspielt, hole ich mir den Frühling eben ins Haus. Bunt und üppig, so mag ich es.
Liebe Grüße
Marie

Marie hat gesagt…

Schmeckt auch so, der Aufwand lohnt sich.
Liebe Grüße
Marie