Bunt ist die Welt

Wenn ich nach einem Farbschema suche - für eine Publikation, einen Entwurf, ein Zimmer, ein Bild - dann orientiere ich mich gerne an der Natur. Hier finde ich Ideen, Anregungen, Vorschläge, tolle Kontraste und wunderbare Farbverläufe.

Ein paar Ideen dazu zeige ich euch hier. Die Fotos habe ich selbst aufgenommen, in verschiedenen Situationen, an vielen Orten und zu unterschiedlichen Jahreszeiten.


Himbeere - ein sommerliches Farbschema
(Das Foto stammt aus meinem Garten)



Bergsee - kühl und frisch 
(Das Fotos stammt vom Loser im Salzkammergut)



Alte Ruine
(Das Foto habe ich in Kroatien aufgenommen, kurz vor einem ungeheuerlichen Gewitter)



Winter - Tristesse
(Ein paar Bäume vor meinem Fenster - frisch verschneit)



Weiße Anemone - zart und frisch
(Auch hier wieder ein Bild aus meinem Garten)



Pfaffenhütchen im Herbst
(Bei einem Spaziergang am Eichkogel in Mödling aufgenommen)



Sommer am See
(Aubad Tulln letztes Wochenende)



Gelbe Rose im Steinbeet
(Bei Freunden im Kiesgarten)



Anregungen und Ideen gibt es überall, manchmal so viele, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Bunt ist die Welt, wie wunderbar.

Mit sonnigen Grüßen

Marie

Kommentare:

Jana Risse hat gesagt…

Liebe Marie,
deine Idee, Farbschemata aus der Natur abzuleiten ist wunderbar - nahezu genial.
Es ist faszinierend wie du so Farben sehr harmonisch zusammenstellst, die ich nie für passend gehalten hätte. Aber ja, die Natur kombiniert lavendel und grün - warum nicht?
Ich gestalte unsere Räume sehr gern farbig, auch mal kräftig.
Aber es ist immer ein langer und schwieriger Prozess, bis ich mich farblich entschieden hab.Ich versuche mich teilweise an historischen Farben zu orientieren. In unserer Küche ist es mir gelungen alte Wandmalerei hervorzuholen. Aber das ist natürlich ein Glücksfall.
Vielen Dank, dass du uns so an deiner Arbeit teilhaben lässt.
Liebe Grüße, Jana

Marie VonTagzuTag hat gesagt…

Historische Farbschemata sind natürlich ein Traum. Ich arbeite auch immer wieder im Bereich des Denkmalschutzes, wo es um historische Farbfassungen und die entsprechenden Materialien geht. Spannend!
Farben sind wunderbar, gerade im Wohnbereich - und wenn es nicht mehr gefällt, kann man es schnell ändern.
Hast du Fotos von deiner historischen Küche? Wäre interessant.
Liebe Grüße
Marie