Posts mit dem Label Mödling werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Mödling werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 18. März 2015

Freizeitgestaltung mit Kindern - fernab von Fernseher, Handy und Co

Das Wetter wird besser, die Temperaturen steigen langsam und es drängt uns alle ins Freie. Neben der Gartenarbeit sind jetzt am Wochenende wieder Wanderungen und Spaziergänge angesagt. Also weg von Fernseher, Computer und Co und hinaus in die frische Luft.

Einen Spaziergang - also eher eine Wanderung - möchte ich heute wieder vorstellen. Auf zum Husarentempel in Mödling.
 


Der Weg führt von der Goldenen Stiege ausgehend über die Breite Föhre zum Husarentempel und über die Meiereiwiese zurück nach Mödling.

Wegstrecke rund 11 km, leicht zu gehen, auch für kleinere Kinder geeignet, soferne sie gut zu Fuß sind und man ausreichend Pausen einplant.

Wichtig: Proviant und Getränke mitnehmen.

Von der goldenen Stiege aus geht es durch die Föhrenwälder bergauf bis zur Breiten Föhre.





 Auf breiten Wanderwegen gelangt man zur Abzweigung Husarentempel.




Danach wird der Pfad etwas schmäler und tolle Felsformationen säumen den Weg.






Ankunft am Husarentempel mit traumhaftem Blick über das Wiener Becken.






Weiter geht es bergab Richtung Meiereiwiese. Hier ist es stellenweise recht steil.Gutes Schuhwerk ist also Pflicht, wobei für diese Wanderung - meiner Meinung nach - gute Sportschuhe mit Profilsole ausreichend sind




Die Meiereiwiese wird am äußeren Ende umrundet, der Weg führt etwas erhöht am Waldrand entlang.





Über eine breite Forststraße gelangt man wieder an den Ausgangspunkt.

Alle Wege sind gut beschildert und markiert und mit ein wenig Vorbereitung kann man auch als Ortsfremder den Weg nicht verfehlen. Eine gute und vor allem aktuelle (!) Karte ist aber, wie bei allen Ausflügen, Pflicht. Gerade im Wald oder in den Bergen darf man sich auf keinen Fall auf das Handy verlassen - meist gibt es nämlich kein Netz!

Eine schöne Wanderung für einen sonnigen Frühlingstag. Auch im Frühsommer gut geeignet, weil man fast die ganze Zeit durch den Wald geht, wo es auch bei hohen Temperaturen angenehm kühl bleibt.

Meine Familie wandert gerne und viel. Hier gibt es weitere Tipps für Wanderungen und Ausflüge mit Kindern, zum Beispiel auf den Zirbitzkogel oder entlang der Semmeringbahn.
Wenn das Wetter nicht mitspielt, kann man immer noch ins Bad gehen. Hier meine Tipps für das Badevergnügen mit Kindern.

Eine schönen Frühlingstag wünscht

Marie

Natürlich nehme ich auch wieder an Linkpartys teil.