Posts mit dem Label Venedig werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Venedig werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 30. Juli 2014

Gärtnern ohne Garten - Bella Venezia

Seit ein paar Jahren habe ich einen eigenen Garten und ich genieße jede Stunde, die ich darin verbringen kann.

Leider sind nicht alle in dieser glücklichen Lage, und für einen echten Pflanzenfreak kann das ganz schön hart sein.

Unser Urlaub hat uns dieses Jahr wieder einmal auch nach Venedig geführt. Ich entdecke die Stadt jedesmal wieder neu und wenn man sich wirklich darauf einlässt, sind auch die Touristenmassen kein Thema mehr.

Besonders gut gefallen haben mir heuer die vielen kleinen Balkongärten. Hier zeige ich, wie die Venezianer ihre Stadt auch große Grünflächen grün gestalten.

Jedes Fenster wird begrünt.

Terrassen, Balkone, Flachdächer. Überall wachsen Pflanzen im Überfluss.

Balkone werden rundherum begrünt.

Grüner Garten vor jedem Fenster.

Eine besonders hübsche Idee, vor allem das rote Band.

Sogar Fenster im Erdgeschoss ohne Sonnenlicht werden mit Efeu begrünt.

Kleinste Flächen reichen aus - und alles blüht.

Töpfe an der Wand sind auch tolle Ideen für Balkone.

Kleinste Dachterrassen blühen üppig.

Selbst dunkle Höfe bekommen mit ein paar Topfpflanzen ein grünes Gesicht.

Balkonkistchen in mehreren Etagen. Zauberhaft.
Vielleicht sind ja ein paar Anregungen für Pflanzenfreunde ohne Garten dabei. Auch wenn das Klima in Deutschland und Österreich nicht ganz so geeignet für Oleander oder Bougainvillea ist.

Mit liebem Gruß
Marie