Donnerstag, 16. April 2015

Blau - weiße Blütenpracht für Taufe, Erstkommunion oder ...


... für mein Badezimmer!

In meinem Garten blüht es überall und in allen Farben. Es ist herrlich. Heute habe ich mir den Frühling auch ins Haus geholt, genauer gesagt ins Badezimmer. Der Blumenstrauß zaubert schon morgens beim Zähneputzen ein Lächeln auf mein Gesicht - und das ist extrem schwierig, wenn ich noch keinen Kaffee hatte... Auch meine Familie kommt ganz entspannt aus dem Bad.




Für den kleinen Strauß schnitt ich blaue, weiße und cremefarbenen Blüten im Garten und arrangierte sie in einer leeren silberfarbenen Teedose auf der Ablage neben dem Waschtisch.


Mittwoch, 15. April 2015

Los gehts im Gemüsegarten! Endlich!

Das wird ein sehr bilderreicher Post! In meinem Gemüsegarten ist nämlich bereits der Frühling eingezogen. Viele, viele Babypflanzen freuen sich über Wärme und Sonnenlicht - und ich kann mich am jungen Gemüse gar nicht sattsehen.

Der Spinat treibt schon erste Blätter. Anfang März säte ich ihn direkt ins Beet - und er brauchte sehr lange zum Keimen. Kein Wunder bei dem schrecklichen Wetter. Jetzt startet er aber voll durch und bald gibt es jungen Spinatsalat. Köstlich!




Auf einem Pflanzenmarkt erstand ich ein paar Salat-Jungpflanzen. Eigentlich ziehe ich meine Pflanzen lieber selbst an, aber mit den gekauften Pflänzchen habe ich einen Vorsprung. Hier ein Lollo Bionda im ganz jungen Stadium.


Dienstag, 14. April 2015

Wanderungen mit Kindern



Das Wetter ist herrlich und meine Familie wandert gerne. Hier stelle ich in unregelmäßigen Abständen verschiedene Wanderrouten und Ausflüge vor, die auch von Kindern leicht zu bewältigen sind. Wichtig sind natürlich immer gute Schuhe, eine gute Ausrüstung, eine genaue Wanderkarte, ausreichend Kondition - und eine gesunde Selbsteinschätzung.


Montag, 13. April 2015

Himbeermuffins von Geschwister Keks

Für das Wochenende wollte ich eine schnelle und nicht ganz so üppige Leckerei backen - nach den Osterfeiertagen stand meiner Familie der Gusto nach etwas weniger Gehaltvollem. Aber das erste richtig warme Frühlingswochenende sollte mit Kaffee und Muffins auf der neuen Terrasse begrüßt werden.




Das Rezept für diese sensationellen, schnellen, einfachen und leckeren Himbeermuffins stammt von Geschwister Keks. Maxi bloggt dort seit einiger Zeit über die kleinen feinen Leckereien des Alltags.

Danke an Maxi, dass ich ihr Rezept übernehmen durfte. Und hier ist das Ergebnis.



Freitag, 10. April 2015

Ostern - und eine sensationelle Erdbeertorte

Diese Osterferien waren wettermäßig zu vergessen! Kalt, nass, windig, trüb und grauslich. Oder sonnig und noch kälter mit eisigem Wind. Schade, die Kinder wären gerne mehr im Freien gewesen, aber der Spaß kam trotzdem nicht zu kurz. Nur eben Indoor.

Ein paar Osterimpressionen, Ideen und Rezepte habe ich hier zusammengestellt.

Die bunten Blumen stammten noch nicht alle aus unserem Garten - leider. Narzissen und Forsythien blühen zwar schon, aber Iris und Tulpen kaufte ich dazu. In einem einfachen Blumentopf dicht an dicht arrangiert wirken die Blumen üppig und fröhlich.




Der Garten war nass und kalt uns somit gab es die "Osternester" eben im Haus. Auch kein Problem.




Und hier die Ostertorte: eine Erdbeer -Joghurt - Torte. Ein tolles Rezept, das allerdings ein wenig Zeit braucht, vor allem zum Aushärten.


Erdbeer - Joghurt - Torte mit Erdbeerspiegel und frischen Erdbeeren




Boden: ein einfacher dünner Biskuitboden

3 Eier - Schnee schlagen
100 g Zucker
75 g Mehl
25 g Stärkemehl
Vanillezucker oder Zitronenschale nach Geschmack

Schnee schlagen, restliche Zutaten vermengen, Schnee unterziehen, Biskuit 10 min bei 180°C in einem Tortenring backen. Auskühlen lassen.

Erdbeer - Joghurt - Creme: wer möchte, kann die Hälfte des Joghurts durch Schlagobers ersetzen. Dann schmeckte es etwas voller, ist natürlich aber auch wesentlich fetter. Uns schmeckt die Joghurt - Variante sehr gut.

750 g Joghurt (kein Magerjoghurt)
150 g Zucker
250 g Erdbeeren
5 Blatt Gelatine
etwas Zitronensaft

Erdbeeren waschen putzen und klein schneiden. Passieren und mit Zitronensaft vermischen. Joghurt mit Zucker und Erdbeeren vermischen. Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen, dann aufkochen. 10 EL der Joghurtmasse in die Gelatine einrühren (langsam), dann diese Masse mit der restlichen Joghurt - Erdbeer - Masse gut vermischen. Ein wenig anziehen lassen.
Wenn die Masse zu stocken beginnt, in den Tortenring auf den Biskuitboden gießen und gut kühlen. Mindestens 24 Stunden.

Erdbeerspiegel:

250 g Erdbeeren
100 g Zucker
Zitronensaft
5 Blatt Gelatine

Erdbeeren waschen, putzen, pürieren und mit Zitronensaft und Zucker vermischen. Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen, dann aufkochen. Gelatine mit Erdbeermasse vermischen und leicht anziehen lassen. Bevor die Masse stockt (sie muss schon recht kühl sein, wichtig!) auf die feste und kalte Joghurtmasse gießen und nochmals kalt stellen. Mit frischen halbierten Erdbeeren verzieren.

Die Torte ist nicht ganz einfach und sicher nichts für Anfänger. Man sollte schon ein wenig Übung haben, vor allem im Umgang mit Gelatine. Dann ist sie aber keine Hexerei - man muss nur genug Zeit zum Kühlen einplanen.




Der Frühling ist da! Seit gestern hat es fast 20°C und es ist sonnig und mild. Auf in den Garten, der Gemüsegarten ruft sehr, sehr laut.

Mit liebem Gruß
Marie

Natürlich nehme ich auch wieder an Linkpartys teil.